AMT 09 » Gesundheit http://amt09.eu Fri, 22 Apr 2016 06:30:24 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=4.0 Rückenschmerzen: Welche Behandlungen gibt es aktuell? http://amt09.eu/2016/04/22/rueckenschmerzen-welche-behandlungen-gibt-es-aktuell/ http://amt09.eu/2016/04/22/rueckenschmerzen-welche-behandlungen-gibt-es-aktuell/#comments Fri, 22 Apr 2016 06:30:23 +0000 http://amt09.eu/?p=124 Ein gesunder Rücken ist sehr wichtig um beschwerdelos durch den Alltag zu kommen, doch Rückenschmerzen sind aktuell die Volkskrankheit Nummer Eins. Über 80% der Bevölkerung leidet irgendwann einmal unter Schmerzen im Rückenbereich und viele leben ihr ganzes Leben mit diesen Schmerzen. Dies kann sogar soweit führen, dass der Betroffene arbeitsunfähig wird und auf fremde Hilfe angewiesen ist. Die häufigsten Probleme resultieren aus bandscheibenbedingten Erkrankungen, Hexenschuss bzw. Ischias oder verschleissbedingten Wirbelsäulenerkrankungen.

]]>
Ein gesunder Rücken ist sehr wichtig um beschwerdelos durch den Alltag zu kommen, doch Rückenschmerzen sind aktuell die Volkskrankheit Nummer Eins. Über 80% der Bevölkerung leidet irgendwann einmal unter Schmerzen im Rückenbereich und viele leben ihr ganzes Leben mit diesen Schmerzen. Dies kann sogar soweit führen, dass der Betroffene arbeitsunfähig wird und auf fremde Hilfe angewiesen ist. Die häufigsten Probleme resultieren aus bandscheibenbedingten Erkrankungen, Hexenschuss bzw. Ischias oder verschleissbedingten Wirbelsäulenerkrankungen.

Rückenschmerzen: Welche Behandlungen gibt es aktuell?

Die Behandlungsmöglichkeiten durch Orthopäden sind mittlerweile sehr vielversprechend und im Normalfall kann man so eine riskante Operation umgehen. In der meisten Fällen von bandscheibenbedingten Erkrankungen wird die minimalinvasive Wirbelsäulentherapie angewendet und macht so eine Operation nur in Ausnahmefällen bei neu auftretenden neurologischen Problemen notwendig. Beim berühmten Hexenschuss oder Ischias kommt der Schmerz meist unverhofft und plötzlich durch eine falsche Belastung der Muskeln. Glücklicherweise vergeht der Schmerz in der Regel von alleine nach 1-2 Wochen. Kommt es jedoch regelmäßig zu solchen Hexenschüssen, sollte man einen Orthopäden aufsuchen und zusammen die Ursache erforschen. Zunächst werden hier verschiedene Analysen der Wirbelsäule durchgeführt, aber auch der Arbeitsplatz wird unter die Lupe genommen um mögliche Verursacher der Fehlbelastung zu eliminieren. Bei den verschleisbedingten Wirbelsäulenerkrankungen kann man zwischen dem Facettensyndrom, der Osteochondrose und der Spinalkanalstenos unterscheiden. Auch hier ist eine konservative Behandlung in Form von minimalinvasiver Wirbelsäulentherapie, Akupunktur, Spineliner, Triggerpunkttherapie oder Extensionstherapie möglich, die eine Operation unnötig machen. Weitere detallierte Informationen zu allen genannten Behandlungsmethoden finden sie beispielsweise auf der Homepage des GZMK Gelenkzentrum Main-Kinzig (http://www.orthoteam-rheinmain.de/niederlassungen/nidderau/).

Was tun für einen gesunden Rücken?

Der beste Weg für einen gesunden Rücken ist es ihn mit speziellen Übungen fit zu halten. Diese Übungen sind leicht in den Alltag einzubinden und verbessern die Lebensqualität von Betroffenen deutlich. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Übungen für Sie geeignet sind, ist es empfehlenswert einen Orthopäden Ihres Vertrauens aufzusuchen und diesen um Rat zu fragen. Denn nicht nur der gute Wille und Ehrgeiz zählen, die richtige Ausführung der Übungen ist das A und O für einen starken Rücken.

]]>
http://amt09.eu/2016/04/22/rueckenschmerzen-welche-behandlungen-gibt-es-aktuell/feed/ 0
Allergieauslöser in Baustoffen http://amt09.eu/2016/03/20/allergieausloeser-in-baustoffen/ http://amt09.eu/2016/03/20/allergieausloeser-in-baustoffen/#comments Sun, 20 Mar 2016 07:30:10 +0000 http://amt09.eu/?p=122 Immer mehr Menschen leiden an Allergien. Die müssen nicht immer von Kleinauf entstehen, oft werden Allergien auch erst im Erwachsenenalter diagnostiziert. Hauptallergien sind und bleiben Pollen- und Tierhaarallergieen, doch auch Allergeien gegen Hausstaub und Milben werden immer verbreiteter, von Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien ganz zu schweigen. Beim Essen kann man auf die allergiefördernden Lebensmittel verzichten, beim Pollenflug die Natur meiden und Sprays oder Cortison nutzen, bei Tierhaarallergien sich von Tieren mit Fell fernhalten und sich vielleicht ein Aquarium zulegen. Doch was macht man, wenn man unter Hausstauballergie oder gar einer Allergie gegen bestimmte Stoffe in Baumaterialien? Ganz klar: Genau darauf achten, wie das Eigenheim eingerichtet ist, aus welchen Stoffen und Lösungsmitteln die Baustoffe hergestellt sind und natürlich auf die Hygiene achten.

]]>
Immer mehr Menschen leiden an Allergien. Die müssen nicht immer von Kleinauf entstehen, oft werden Allergien auch erst im Erwachsenenalter diagnostiziert. Hauptallergien sind und bleiben Pollen- und Tierhaarallergieen, doch auch Allergeien gegen Hausstaub und Milben werden immer verbreiteter, von Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien ganz zu schweigen. Beim Essen kann man auf die allergiefördernden Lebensmittel verzichten, beim Pollenflug die Natur meiden und Sprays oder Cortison nutzen, bei Tierhaarallergien sich von Tieren mit Fell fernhalten und sich vielleicht ein Aquarium zulegen. Doch was macht man, wenn man unter Hausstauballergie oder gar einer Allergie gegen bestimmte Stoffe in Baumaterialien? Ganz klar: Genau darauf achten, wie das Eigenheim eingerichtet ist, aus welchen Stoffen und Lösungsmitteln die Baustoffe hergestellt sind und natürlich auf die Hygiene achten.

Allergene in Baustoffen

Baustoffe aus biologischen Materialien ohne chemische Zusatzstoffe sind in den Fokus der Kunden gerückt, seit immer mehr Menschen allergisch auf bestimmte Stoffe reagieren. In vielen Materialien sind Allergene enthalten, die eine Unverträglichkeit herausfordern. Dabei sollte nicht nur das Parkett oder das Holz selbst darauf untersucht werden, welche chemischen Stoffe beigesetzt werden – sondern auch bei den Klebematerialien und anderen Bodenbelegen. Bestimmte Lösungsmittel sollten nicht enthalten sein, damit ein gesundes und nachhaltiges Wohnen gewährleistet wird. Weniger (Langflor-) Teppich bietet sich ebenfalls an, wer unter Allergien leidet, weil sich hier Schmutz und Hausstaub oder Milben gerne aufhalten. Experten raten beispielsweise zu Korkboden, da dieser weder Staub noch Milben aufnimmt und antistatisch wirkt. Echtholzbödem sorgen für ein gesundes Raumklima, was einer strapazierten Lunge ebenfalls zugute kommt.

Wer kennt sich aus?

Wer sich informieren möchte, wo welche Stoffe enthalten sind und wo es ökologischen Materialien gibt, kann sich beispielsweise ein Bild im Internet machen: Informationen verschiedener Seiten, Interviews mit Spezialisten aus dem Bereich oder Tipps über sinnvolle Einrichtungmaterialien sammeln und miteinander vergleichen – und deren Wahrheitsgehalt abwägen. Einfacher geht es, sich bei Herstellern und Einrichtern direkt zu erkundigen, die sich dem ökologischen Bauen und Einrichten verschrieben haben, beispielsweise die Firma Baufritz (http://www.baufritzerfahrungen.net/). Aufgrund Erfahrungen von Kunden und Bewertungen kann man sich weiter informieren, wie ein möglichst allergenfreies Wohnen ermöglicht wird.

]]>
http://amt09.eu/2016/03/20/allergieausloeser-in-baustoffen/feed/ 0
Einsatz von Zahnimplantaten http://amt09.eu/2015/11/24/einsatz-von-zahnimplantaten/ http://amt09.eu/2015/11/24/einsatz-von-zahnimplantaten/#comments Tue, 24 Nov 2015 07:30:11 +0000 http://amt09.eu/?p=118 Immer wieder kommt es vor, dass sich ein Zahn im Mund für immer verabschiedet. Es kann sein, dass bei einem Unfall, kleinerer oder größerer Art, ein Zahn gebrochen oder ausgeschlagen wird. Das muss nicht gleich ein schwerer Autounfall sein, sondern auch eine Türe, gegen die man rennt oder einen Golfschläger, den man auf die Schneidezähne abbekommt. Wird hier nicht schnell gehandelt, kann der eigene Zahn nicht wieder eingesetzt werden, da die Nerven absterben. Auch durch vernachlässigte Pflege kann ein Zahn ausfallen, wenn er durch Karies und Entzündungen geschwächt und zerstört ist. Dann ist in den meisten Fällen ein Implantat gefragt.

]]>
Immer wieder kommt es vor, dass sich ein Zahn im Mund für immer verabschiedet. Es kann sein, dass bei einem Unfall, kleinerer oder größerer Art, ein Zahn gebrochen oder ausgeschlagen wird. Das muss nicht gleich ein schwerer Autounfall sein, sondern auch eine Türe, gegen die man rennt oder einen Golfschläger, den man auf die Schneidezähne abbekommt. Wird hier nicht schnell gehandelt, kann der eigene Zahn nicht wieder eingesetzt werden, da die Nerven absterben. Auch durch vernachlässigte Pflege kann ein Zahn ausfallen, wenn er durch Karies und Entzündungen geschwächt und zerstört ist. Dann ist in den meisten Fällen ein Implantat gefragt.

Ein Implantat muss den fehlenden Zahn voll ersetzen

Viele Menschen fragen sich, wie ein solcher künstlicher Zahn überhaupt in einem menschlichen Gebiss halten kann. Das Implantat wird in den Kiefer hineingesetzt. Es übernimmt dann die Funktion einer künstlichen Zahnwurzel. Das dauert in den meisten Fällen etwa drei bis sechs Monate, bis der neue Zahn sich mit dem Kieferknochen verbindet und eine Einheit bildet, die belastbar ist. Möchte man doch weiterhin den ersetzten Zahn zum Beißen und Kauen benutzen. In manchen Fällen ist der Kiefer durch Karies und Entzündungen so sehr angegriffen, dass er nicht mehr in der Lage ist, den neuen Zahn fest zu halten. Dann kann es sein, dass zur Unterstützung ein Stück Knochen aus der Hüfte entnommen werden muss.

Fortschrittlich entwickeltes Material für das Implantat

Das Material der Implantate ist heute sehr weit entwickelt. Da viele Menschen heute unter Allergien leiden, haben die Wissenschaftler daran gearbeitet, Materialien zu finden, auf die keiner allergisch reagieren kann, da sie gut verträglich sind. Titan ist dort das Mittel der Wahl. Manchmal wird auch Kunststoff eingesetzt. Welches Material im Einzelfall am sinnvollsten zu verwenden ist, das kann der Zahnarzt oder Kieferorthopäde individuell klären. Dazu muss er die Suchbegriffe kieferorthopäde göttingen zum Beispiel, oder einen anderen Städtenamen, in die Suchmaske von Google eingeben.

]]>
http://amt09.eu/2015/11/24/einsatz-von-zahnimplantaten/feed/ 0
Karies – Was sich gegen sie unternehmen lässt http://amt09.eu/2015/11/10/karies-was-sich-gegen-sie-unternehmen-laesst/ http://amt09.eu/2015/11/10/karies-was-sich-gegen-sie-unternehmen-laesst/#comments Tue, 10 Nov 2015 07:30:06 +0000 http://amt09.eu/?p=116 Wer schon einmal wegen Karies beim Zahnarzt behandelt wurde, der möchte das eigentlich nicht so schnell wieder erleben und vorher schon etwas dagegen unternehmen, bevor die schwarzen Stellen auf den weißen Zahnoberflächen blitzen. Schon die Kinder im Kindergarten bekommen viele Dinge gelernt, die zum Erhalt der Zähne beitragen, obwohl sie erst die Milchzähne haben. Wer konsequent gegen Karies vorbeugt, der hat schon einen wesentlichen Beitrag zur lebenslangen Zahngesundheit geleistet.

]]>
Wer schon einmal wegen Karies beim Zahnarzt behandelt wurde, der möchte das eigentlich nicht so schnell wieder erleben und vorher schon etwas dagegen unternehmen, bevor die schwarzen Stellen auf den weißen Zahnoberflächen blitzen. Schon die Kinder im Kindergarten bekommen viele Dinge gelernt, die zum Erhalt der Zähne beitragen, obwohl sie erst die Milchzähne haben. Wer konsequent gegen Karies vorbeugt, der hat schon einen wesentlichen Beitrag zur lebenslangen Zahngesundheit geleistet.

Das genau ist Karies

Karies entsteht dadurch, dass sich Ablagerungen auf den Zähnen bilden, die durch Essen entstehen. Diese wandeln sich um zu Säuren, die sehr aggressiv sein und den Zahnschmelz angreifen. Sie fressen sich regelrecht hinein in den gesunden Zahn. Deshalb kann man jeden Tag nach dem Essen die Zähne von den Belägen befreien. Da die Zähne sehr enge Zwischenräume besitzen und auch kantige Oberflächen zum Kauen, kann es sein, dass sich in verwinkelten Ecken Essensreste verstecken. Diese kann man gewissenhaft mit Zahnseide und Minibürstchen entfernen. Auch die Versorgung mit Fluor muss ausreichende gegeben sein,. Spezielle Zahncremes beinhalten eine hohe Konzentration an Fluor. Einmal wöchentlich angewendet, stärken diese Zahncremes den Schmelz und beugen Karies vor.

Das kann der Zahnarzt gegen Karies tun

Der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt kann ein rechtzeitiges Entdecken von kleinen kariösen Stellen im Gebiss ermöglichen. Den passenden Zahnarzt kann man über eine Suchmaschien im Internet leicht finden, zum Beispiel mit der Suchwortkombination zahnarzt bielefeld. Er kann etwas gegen Karies unternehmen, vor allem, wenn die Zahnfäule schon begonnen hat. Mit dem Bohrer werden die befallenen Zahnstellen von Karies gesäubert. Im Anschluss daran kann der Arzt eine entsprechende Füllung in das entstandene Loch im Zahn füllen, damit die Kaufläche wieder belastbar ist und zum Einsatz kommen kann. Ist dies getan, werden die gesunden Zähne auf den Kauflächen mit Fluor versiegelt, damit diese gegen Karies stark gemacht werden.

]]>
http://amt09.eu/2015/11/10/karies-was-sich-gegen-sie-unternehmen-laesst/feed/ 0
Abwehrkräfte stärken vor der Erkältungszeit http://amt09.eu/2015/10/06/abwehrkraefte-staerken-vor-der-erkaeltungszeit/ http://amt09.eu/2015/10/06/abwehrkraefte-staerken-vor-der-erkaeltungszeit/#comments Tue, 06 Oct 2015 06:30:19 +0000 http://amt09.eu/?p=114 ]]> Der Sommer hat sich verabschiedet und das Wetter bringt die Erkältungszeit mit sich, auf die man sich unbedingt richtig gut vorbereiten sollte. Auf einmal wird es kühler und dann kommt auch noch der Regen dazu. Es wird ungemütlich. Überall beginnen die Menschen zu husten, die Hälser kratzen und die Nasen laufen. Der eine oder andere rechnet schon fest damit, dass ihn wie jedes Jahr die Erkältugswelle erfasst. Andere bereiten sich darauf vor. Es gibt verschiedene Möglichkeiten dazu. Im Mittelpunkt der Aktionen steht immer das Immunsystem. Ist dieses geschwächt, sind Türen und Tore für die Viren weit geöffnet.


Stärkung von Kreislauf und Schleimhäuten

Das Immunsystem braucht verschiedene Dinge. So ist es zum Beispiel wichtig, dass der Körper genug frische Luft bekomme. Auch wenn die Tage kühler werden, sollte man sich nicht in den vier Wänden einsschließen. Nein, gerade jetzt heißt es: raus und Sauerstoff tanken. Die Schleimhäute in der Nase und am Mund werden dadurch besser durchblutet und können Viren besser abwehren. der Kreislauf spielt hierbei eine wichtige Rolle. Auch der regelmäßige Aufenthalt in einer Sauna oder einem Dampfbad ist sehr effizient. Das Immunsystem wird dadurch sehr gut gestärkt. Wer möchte, der kann sich heute unkompliziert auch ein Dampfbad zu Hause im eigenen Badezimmer installieren lassen, wie zum Beispiel von Kaiser Wellness (http://www.dampfbadkaufen.com/dampfbad-fuer-zuhause/).

Vitamin C und Co. helfen gut gegen Viren

Der Körper braucht zudem wichtige Vitamine, um sich effizient gegen Erkältungsviren zu wehren. An erster Stelle rangiert hier das Vitamin C. Dies kann man in Form von Paprika, Kiwi, Äpfeln oder auch Zitrusfrüchten zu sich nehmen oder aber auch über Nahrungsergänzungsmittel. Zink ist auch ein guter Beschützer für den Körper vor Erkältungsviren. Zudem sollte man immer genug Flüssigkeit zu sich nehmen, da die Schleimhäute, über die die Viren in den Körper gelangen, feucht genug sind, um besser gegen die Viren ankämpfen zu können. Mit diesen Tipps ist man dann auf jeden Fall auf die Erkältungszeit vorbereitet.

]]>
http://amt09.eu/2015/10/06/abwehrkraefte-staerken-vor-der-erkaeltungszeit/feed/ 0
Umgang mit medizinischen Kunstfehlern http://amt09.eu/2015/08/08/umgang-mit-medizinischen-kunstfehlern/ http://amt09.eu/2015/08/08/umgang-mit-medizinischen-kunstfehlern/#comments Sat, 08 Aug 2015 06:30:13 +0000 http://amt09.eu/?p=112 Da wurde ein Schnitt zu viel gemacht bei der Operation, eine eitrige Bauchentzündung nach einer Blindarmentzündung übersehen oder das falsche Bein amputiert. Kunstfehler in der Medizin kommen beinahe täglich vor. Dadurch entstehen medizinische Folgekosten, die immens hoch ausfallen können. Ein weitaus wichtigerer Faktor sind jedoch die Folgen, die der Patient erleiden muss. Es gibt Fälle, in denen der Patient erhebliche körperliche oder sogar seelische Beeinträchtigungen davon trägt, durch solche medizinischen Kunstfehler. Es kommt dann oftmals zu einer schwierigen Rechtslage. Ist der Arzt Schuld an dem Fehler? Wer kommt für die entstandenen Kosten auf und bekommt der Patient ein Schmerzensgeld?

]]>
Da wurde ein Schnitt zu viel gemacht bei der Operation, eine eitrige Bauchentzündung nach einer Blindarmentzündung übersehen oder das falsche Bein amputiert. Kunstfehler in der Medizin kommen beinahe täglich vor. Dadurch entstehen medizinische Folgekosten, die immens hoch ausfallen können. Ein weitaus wichtigerer Faktor sind jedoch die Folgen, die der Patient erleiden muss. Es gibt Fälle, in denen der Patient erhebliche körperliche oder sogar seelische Beeinträchtigungen davon trägt, durch solche medizinischen Kunstfehler. Es kommt dann oftmals zu einer schwierigen Rechtslage. Ist der Arzt Schuld an dem Fehler? Wer kommt für die entstandenen Kosten auf und bekommt der Patient ein Schmerzensgeld?

Eine genaue Differenzierung des Sachverhaltes ist nötig

Wenn es um das Thema Arzthaftungsrecht geht, dann bewegt man sich in einer höchst empfindlichen Rechtsmaterie. Man muss beachten, dass Ärzte, gerade in großen Kliniken unter eigentlich nicht duldbaren Umständen arbeiten müssen. Da gibt es ettliche Überstunden und Nachtschichten, direkt gefolgt von der Tagschicht, was zur Folge hat, dass die Mediziner übermüdet sind und in ihrer Konzentration eingeschränkt werden. Andererseits muss man sehr genau differenzieren, ob tatsächlich eine nicht ordnungsgemäße Arbeit des Arztes Schuld ist, wenn der Behandlungserfolg ausbleibt. Auch die individuelle Konstitution des Patienten erschwert ab und an den tatsächlichen umgesetzten Erfolg einer erfolgreichen Operation oder Behandlung.

So arbeitet der Anwalt
Kommt es zu einer Anklage, werden die nötigen Unterlagen durch die beauftragte Kanzlei eingeholt, zum Beispiel durch Steinbock & Partner (http://www.schmerzensgeld-wuerzburg.de/92_92_1_aerztliche-behandlungsfehler.html). Die Patientenunterlagen des behandelnden Arztes, sowie der Mediziner, die im Vorfeld und danach tätig waren sind hierbei relevant. In vielen Fällen wird auch die Krankenkasse mit ins Boot geholt, soweit der Patient gesetzlich versichert ist. Medizinrecht ist ein sensibles juristisches Feld. Es ist immens wichtig für den Arzt einen professionellen und erfahrenen Anwalt auf diesem Gebiet einzusetzen. Während des Verfahrens werden die medizinischen Behandlungsfehler also gründlich analysiert und der Patient und auch der Arzt werden nach allen Regeln des Rechts behandelt.

]]>
http://amt09.eu/2015/08/08/umgang-mit-medizinischen-kunstfehlern/feed/ 0
Hygiene als Schlüssel zur Gesundheit http://amt09.eu/2015/02/24/hygiene-als-schluessel-zur-gesundheit/ http://amt09.eu/2015/02/24/hygiene-als-schluessel-zur-gesundheit/#comments Tue, 24 Feb 2015 07:30:38 +0000 http://amt09.eu/?p=110 Die Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie beschreibt das Wort Hygiene folgendermaßen: Sie ist das Thema rund um das Verhüten von Krankheiten und die Förderung, Erhaltung und Festigung der Gesundheit. Hygiene gibt es im Grunde genommen in allen Lebensbereichen. Es bedeutet jedoch nicht, dass überall ein Desinfektionsmittel eingesetzt werden muss. Dies kann zum einen dazu führen, dass sich Keime bilden, die resistent sind und die sich auf Dauer nicht mehr bekämpfen lassen. Zum anderen wird der menschliche Organismus nicht mehr mit Stoffen konfrontiert, gegen die er sich abhärten kann. Gerade für Kinder, die sich entwickeln, ist es von großer Wichtigkeit, auch mit Schmutz in Berührung zu kommen. Geht es jedoch darum, schwerwiegendere Krankheiten zu verhindern, so müssen unbedingt bestimmte Hygienemaßnahmen ergriffen werden.

]]>
Die Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie beschreibt das Wort Hygiene folgendermaßen: Sie ist das Thema rund um das Verhüten von Krankheiten und die Förderung, Erhaltung und Festigung der Gesundheit. Hygiene gibt es im Grunde genommen in allen Lebensbereichen. Es bedeutet jedoch nicht, dass überall ein Desinfektionsmittel eingesetzt werden muss. Dies kann zum einen dazu führen, dass sich Keime bilden, die resistent sind und die sich auf Dauer nicht mehr bekämpfen lassen. Zum anderen wird der menschliche Organismus nicht mehr mit Stoffen konfrontiert, gegen die er sich abhärten kann. Gerade für Kinder, die sich entwickeln, ist es von großer Wichtigkeit, auch mit Schmutz in Berührung zu kommen. Geht es jedoch darum, schwerwiegendere Krankheiten zu verhindern, so müssen unbedingt bestimmte Hygienemaßnahmen ergriffen werden.

Im eigenen Zuhause Hygiene umsetzen

Zu Hause gibt es verschiedene hygienische Maßnahmen. Da steht in jeder Küche heute ein Kühlschrank, in dem frische und länger haltbare Lebensmittel stehen. Wer hat nicht schon einmal einen Joghurtbecher in den hintersten Regionen des Kühlschranks vergessen und nach Wochen beim Öffnen eine grüne Schimmelschicht entdeckt. Wäre der Joghurt offen gewesen, hätten sich die Sporen auch auf andere Lebensmittel gesetzt. Dies kann Übelkeit hervorrufen. Um so etwas zu vermeiden, sollte man regelmäßig den Kühlschrank checken und abgelaufene oder schlecht gewordene Lebensmittel entfernen. Vor dem Zubereiten von Mahlzeiten sollte man sich immer die Hände waschen. Ist rohes Fleisch im Spiel, muss die Arbeitsfläche und auch das eingesetzte Messer gründlich mit Spülmittel abgewaschen werden. Auch die Hände muss man sehr gewissenhaft und gründlich reinigen. Wer hierbei Angst hat und auf Nummer sicher gehen will, der kann auch Untersuchungshandschuhe tragen, die nach der Zubereitung des rohen Fleisches weggeworfen werden.

Wo Viren lauern

Auch außer Haus lauern Stellen, bei denen man besondere Hygienemaßnahmen ergreifen sollte. Gerade zur Schnupfen- und Grippezeit tummeln sich unzählige Viren auf Flächen, die viele Menschen in kurzer Zeit hintereinander berühren. Da gibt es Türgriffe, Kartenzahlgeräte, Geldautomatentastaturen und auch die Griffstangen von Einkaufswagen. Man kann natürlich nicht alle Flächen, die man anfassen muss, zuvor desinfizieren. Für alle Fälle sollte man aber ein Handdesinfektionsmittel in der Tasche dabei haben. So kann man sicher der einen oder anderen Grippe, dem einen oder anderen Schnupfen oder auch mal einer Halsentzündung aus dem Weg gehen und Hygiene wird zum Schlüssel der Gesundheit.

]]>
http://amt09.eu/2015/02/24/hygiene-als-schluessel-zur-gesundheit/feed/ 0
Hautkrankheiten erkennen http://amt09.eu/2014/11/04/hautkrankheiten-erkennen/ http://amt09.eu/2014/11/04/hautkrankheiten-erkennen/#comments Tue, 04 Nov 2014 07:30:36 +0000 http://amt09.eu/?p=106 Die Haut spiegelt das Wohlbefinden des Menschen wieder. Geht es einem schlecht, sieht sie eher fahl und blass aus. Geht es uns gut, zeigt der Teint eine rosige Färbung. Dies betrifft den allgemeinen Zustand. Meist behebt sich der Zustand von alleine und wenn es einem wieder besser geht, dann kommt auch das gesunde Aussehen zurück. Doch es gibt auch Veränderungen der Haut, die man nicht abwarten sollte. Hierbei könnte es sich nämlich um ernstzunehmende Krankheiten handeln. Dies muss ein erfahrener und fachkundiger Dermatologe abklären.

]]>
Die Haut spiegelt das Wohlbefinden des Menschen wieder. Geht es einem schlecht, sieht sie eher fahl und blass aus. Geht es uns gut, zeigt der Teint eine rosige Färbung. Dies betrifft den allgemeinen Zustand. Meist behebt sich der Zustand von alleine und wenn es einem wieder besser geht, dann kommt auch das gesunde Aussehen zurück. Doch es gibt auch Veränderungen der Haut, die man nicht abwarten sollte. Hierbei könnte es sich nämlich um ernstzunehmende Krankheiten handeln. Dies muss ein erfahrener und fachkundiger Dermatologe abklären.

Eine regelmäßige Vorsorge kann helfen zu heilen

Regelmäßig sollte man sich einen Termin für die Hautkrebsvorsorge beim Dermatologen, wie etwa beim Hautarzt in Frankfurt (http://www.hautarzt-frankfurt.net), machen. Angesichts der erschreckend hohen Zahlen der jährlichen Neuerkrankungen in Deutschland ist dies ratsam. Sind es doch 80000 Menschen, die pro Jahr an Hautkrebs erkranken. Die Ursachen können erblich bedingt sein oder aber auch durch starke und übermäßige Sonneneinstrahlung hervorgerufen worden sein. Oftmals ist eine Veränderung auf der Haut für einen Laien gar nicht zu erkennen, weil es sich um minimalste Farbveränderungen handelt. deshalb ist der Facharzt gefragt. Erkennt dieser den Hautkrebs zeitig, kann er bis zu 100 Prozent geheilt werden.

Welche Hautkrebsarten gibt es und wie können diese erkannt werden?

Diagnostiziert werden kann das Maligne Melanom, das Basalzellkarzinom, das Plattenepithelkarzinom oder auch Aktinische Keratosen. Hochmoderne Diagnosegeräte können Früherkennungen bösartiger Hauttumore ermöglichen. Haben sich zum Beispiel Muttermale verändert, so kann dies eine digitale Hochleistungskamera erkennen. Diese erstellt Fotos mit mikroskopischer Auflösung. Im Computer kann der Dermatologe dann die jeweilige Krankheit diagnostizieren. Es gibt zudem die sogenannte Auflichtmikroskopie. Hierbei kann identifiziert werden, ob der Tumor gut- oder etwa bösartig ist. der Patient kann auf einem Bildschirm das Prozedere mitverfolgen. Mittels des hochmodernen Verfahrens können Risikomuttermale im Verlauf gut überwacht werden. Hier ist dann ebenso eine rechtzeitige Erkennung einer Hautkrankheit möglich.

]]>
http://amt09.eu/2014/11/04/hautkrankheiten-erkennen/feed/ 0
Was tun für gesunde Nieren? http://amt09.eu/2014/10/15/was-tun-fuer-gesunde-nieren/ http://amt09.eu/2014/10/15/was-tun-fuer-gesunde-nieren/#comments Wed, 15 Oct 2014 06:30:13 +0000 http://amt09.eu/?p=104 Es gibt ganz unterschiedliche Nierenkrankheiten. Manche fühlen sich nur unangenehm an, andere dagegen sind lebensgefährlich. Einige beginnen harmlos, werden verschleppt und richten langfristig Schaden an. Wieder andere werden kaum bemerkt, was sie aber nicht weniger bedenklich für die eigene Gesundheit sein lässt.

]]>
Es gibt ganz unterschiedliche Nierenkrankheiten. Manche fühlen sich nur unangenehm an, andere dagegen sind lebensgefährlich. Einige beginnen harmlos, werden verschleppt und richten langfristig Schaden an. Wieder andere werden kaum bemerkt, was sie aber nicht weniger bedenklich für die eigene Gesundheit sein lässt.

Wie viele andere Krankheiten auch, lassen sich auch Nierenprobleme bis zu einem gewissen Grad vorbeugen. An erster Stelle steht hier die Notwendigkeit, viel zu trinken, bis zu 2,5 Liter am Tag. Das hält die Nieren in Schwung und auch Stoffwechsel und Kreislauf freuen sich darüber. Gut sind auch die dran, die auf ihr Gewicht achten. Vor allem Fett an Bauch und Hüfte kann sich auf die Blutzufuhr der Nieren auswirken, sodass sie nur unzureichend versorgt werden. Da sie aber trotzdem ihren Job machen müssen, reagieren sie mit Überforderung.

Auch ein hoher Blutdruck ist für die Nieren eine Herausforderung. Sind die empfindlichen Organe dauerhaft überlastet, fahren sie ihre Kapazitäten runter. Ein langfristiges oder auch ein spontanes Nierenversagen kann die Folge sein. Sowas ist für den Patienten dann so riskant wie es klingt. Eine chronische Niereninsuffizienz entwickelt sich oft langsam, häufig als Begleiterscheinung zu anderen chronischen Krankheiten wie Diabetes. Wer glaubt, anfällig zu sein, sollte sich von Zeit zu Zeit von einem Urologen durchchecken lassen, wie es ihn in jedem größeren Ort gibt, etwa auch in Frankfurt (http://www.urologie-frankfurt.com). Eine Vorsorgeuntersuchung ist auch bei Nieren ein einfacher Beitrag zu eigenen Gesundheit.

Es gibt aber auch Nierenerkrankungen, die eher genetisch bedingt, als durch den Lebenswandel hervorgerufen sind. Dazu gehören die berüchtigten Nierensteine. Nierensteine können sehr unangenehm sein, sind aber gut behandelbar und beeinträchtigen die Niere nur temporär. Gleichzeitig wird aber vermutet, dass auch Flüssigkeitsmangel, etwa bei Diäten oder Sport, zu ihrer Entstehung beitragen können. Wer also was für die Gesundheit seiner Nieren tun möchte, sollte vor allem viel trinken. Dicht gefolgt vor dem Ratschlag, hin und wieder einen Urologen aufzusuchen, denn manche Probleme kann nur der Fachmann erkennen.

]]>
http://amt09.eu/2014/10/15/was-tun-fuer-gesunde-nieren/feed/ 0
Schöne und gesunde Haut http://amt09.eu/2014/09/14/schoene-und-gesunde-haut/ http://amt09.eu/2014/09/14/schoene-und-gesunde-haut/#comments Sun, 14 Sep 2014 06:30:39 +0000 http://amt09.eu/?p=101 Die Haut ist unser größtes Organ. Ist alles in Ordnung mit ihr, machen wir uns keine weiteren Gedanken darüber. Stimmt etwas nicht mit ihr, gibt es Ausschläge oder Warzen, fühlen wir uns nicht mehr ganz wohl in unserer Haut. Ist die Gesichtshaut betroffen, etwa durch tiefe und viele Falten, fühlen wir uns vielleicht weniger attraktiv. Die Haut spielt also eine wichtige Rolle für unser Wohlbefinden und das in zweifacher Hinsicht: gesundheitlich und unser Aussehen betreffend.

]]>
Die Haut ist unser größtes Organ. Ist alles in Ordnung mit ihr, machen wir uns keine weiteren Gedanken darüber. Stimmt etwas nicht mit ihr, gibt es Ausschläge oder Warzen, fühlen wir uns nicht mehr ganz wohl in unserer Haut. Ist die Gesichtshaut betroffen, etwa durch tiefe und viele Falten, fühlen wir uns vielleicht weniger attraktiv. Die Haut spielt also eine wichtige Rolle für unser Wohlbefinden und das in zweifacher Hinsicht: gesundheitlich und unser Aussehen betreffend.

Gesunde Haut ist schöne Haut

Rund 200.000 Menschen erkranken derzeit jährlich in Deutschland an Hautkrebs. Frühzeitig erkannt kann diese erkrankte Stelle geheilt werden. Wichtig für eine gesunde Haut ist deshalb ein regelmäßiges Hautkrebs-Screening, das durch Dermatologen durchgeführt wird. Diese können bei positiven Befunden Spezialuntersuchungen anschließen, die eine genaue Diagnostik ermöglichen. Mit spezifischen Laserbehandlungen können die Experten unterschiedliche Formen des hellen Hautkrebses behandeln. Auch Warzen entfernt der Dermatologe fachgerecht.

Wer schön sein will braucht eine intakte Haut

Nicht nur die Gesunderhaltung der Haut liegt in Händen der Hautärzte. Spezialisierte Praxen wie beispielsweise die von Dr. Ellwanger in München (http://dermatologemuenchen.com/laser-lichtbehandlungen.php) bieten ein breites Spektrum an Anwendungen, Eingriffen und Therapien an, die die Schönheit unterstützen. So können mit Laser- und Lichtbehandlungen etwa Gefäßveränderungen wie Besenreiser entfernt werden. Auch Narben und Rötungen wird hier der Kampf angesagt für ein ebenmäßigeres Hautbild.

Treten im Gesicht Falten auf, die unerwünscht sind, gibt es Möglichkeiten, diese zu behandeln. Botulinumtoxin wird in einer exakten Menge gezielt appliziert. Dadurch wird die motorische Aktivität des jeweiligen Muskels gehemmt.Falten können auch unterspritzt werden mit bio-abbaubaren Substanzen wie Hyaluronsäure. Diese kann nasolabiale Falten ausgleichen oder auch Lippen konturieren. Für Gesicht, Hals und Décolletté eigent sich auch eine Eigenblutbehandlung. Das aus dem Blut gewonnene Plasma wird in feinen Kanülen wieder in die Haut eingebracht und stimuliert dort die Haut. Diese sieht glatter und schöner aus.

]]>
http://amt09.eu/2014/09/14/schoene-und-gesunde-haut/feed/ 0